Logo FRANKFURT.de

Leben in Frankfurt

Blick auf Frankfurt am Main © Presse- und Informationsamt Stadt Frankfurt am Main, Foto: Tanja Schäfer
Dieses Bild vergrößern.

Frankfurt ist eine Metropole im Kleinformat - und gerade das macht die Stadt am Main so lebenswert! Denn hier ist man am Puls der Zeit, aber nicht im Stress der Megastädte.
Mehr als 750.000 Frankfurterinnen und Frankfurter leben zwischen dem größten Stadtwald des Landes und dem Mittelgebirge Taunus. In zwanzig Minuten ist die Innenstadt durchquert. Aber: Die Metropole ist dynamisch und schnell. Nirgendwo wird ein höheres Tempo angeschlagen als auf der Zeil, einer der umsatzstärksten Einkaufsstraßen Deutschlands. Die Stadt am Main ist aber auch gemütlich. Zum Beispiel in den Apfelweinkneipen, wo man sich am Feierabend in zum Teil fast dörflichen Stadtteilen zum Schoppen trifft.
Und: Die Metropole ist bunt. 180 Nationen leben hier friedlich zusammen, fast jeder Dritte hat keinen deutschen Pass. Die Metropole ist hip, ist trendy, ist sexy. Hier wird Geld verdient und wieder verloren. Hier wird Techno gelebt und Tango getanzt. Hier werden die Trends von morgen geboren. Frankfurts Bevölkerung ist jünger als die anderer Städte. Und sie lebt individueller.

Aktuelles

Notruf 112 per Handy, Symbolbild, © Feuerwehr Frankfurt am Main

Schnellere Hilfe im Notfall dank genauerer Standortdaten

Mit der AML-Technologie, die die Frankfurter Feuerwehr als eine der ersten bundesweit einsetzt, soll sich die Situation deutlich bessern.

Die neue Ausgabe der Broschüre 'Gesundheit vor Ort': Suizid vorbeugen und verhindern. © AMKA, Stadt Frankfurt am Main

Vorbeugen und verhindern: Broschüre zur Suizidprävention erschienen

Die aktuelle Ausgabe der Reihe „Gesundheit vor Ort“ widmet sich Beratungsstellen und Vereinen, die sich um besonders verletzliche Menschen kümmern.

Fundsachen im Fundbüro, © Ordnungsamt Frankfurt am Main

Fundsachenversteigerung im Ordnungsamt

Im Fundbüro des Ordnungsamtes gibt es wieder eine der beliebten Versteigerungen von Fundsachen. Versteigert werden unter anderem Smartphones, Tablets und Bekleidung.

Die Ökoprofit-Runde 2019/2020, © Energiereferat, Stadt Frankfurt am Main, Foto: Holger Menzel

Elf Unternehmen und Kommunen für den Klimaschutz

Ziel ist es, Unternehmen und Kommunen im Bereich Umweltmanagement für die Zukunft sicherer aufzustellen, Betriebskosten zu senken und Klimaschutzmaßnahmen umzusetzen.

© Stadt Frankfurt am Main

Der Weitergabe von Daten aus dem Melderegister kann widersprochen werden

Die Weitergabe persönlicher Daten ist gesetzlich zulässig. In bestimmten Fällen können Bürger dieser Datenweitergabe jedoch widersprechen.

Familien-Infocafe des Kinderbüros, © Frankfurter Kinderbüro

Familien-Infocafe bleibt am 22. Oktober geschlossen

Das Familien-Infocafe bleibt am 22. Oktober geschlossen.

Symbolbild Cannabis auf Rezept, © picture alliance / Bildagentur-online/Ohde

Versorgung mit Cannabisarzneimitteln: Teilnehmende für Patientenbefragung gesucht

Für eine Befragung zur Versorgungslage mit Cannabisarzneimitteln in Frankfurt am Main werden Patienten gesucht, die zum Thema Auskunft geben können.

Verleihung der DGNB-Stele in Gold: Geschäftsführerin Monika Fontaine Kretschmer und Oberbürgermeister Peter Feldmann, © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Holger Menzel

Erstes DGNB-Gold-Quartier in Hessen: ,Aus den fünfziger Jahren in die Zukunft katapultiert‘

26 Millionen Euro hat die Nassauische Heimstätte investiert, um ihre Siedlung in der Adolf-Miersch-Straße energieeffizient zu modernisieren. Das Resultat ist wortwörtlich ausgezeichnet.

Logo 'Yes we kehr im Bahnhofsviertel', © Stadt Frankfurt am Main

Sauberkeitstag im Bahnhofsviertel: Yes, we kehr!

Der Regionalrat Bahnhofsviertel veranstaltet am Freitag, 18. Oktober, eine öffentliche Putzaktion im Bahnhofsviertel. Diese beginnt um 12 Uhr am Wiesenhüttenplatz.

JungeMedienJury 2019, Ausschnitt, © desayuno

Jugendliche wählen Herz und Hirn, Berliner Ärzte und Spider-Man

Die JungeMedienJury der Stadtbücherei verbindet gibt Jugendlichen eine Stimme und verbindet seit 15 Jahren kindgerechte Unterhaltung mit dem Erwerb von Lesekompetenz.

CargoSteps zum Startup des Jahres gewählt: Wirtschaftsdezernent Markus Frank (r) mit (l-r) Christian Jakob (Projektleiter Frankfurt Forward), Co-Founder Murat Karakaya (CargoSteps), Geschäftsführer Oliver Schwebel (Wirtschaftsförderung Frankfurt), Co-Founder Tom Anzy (CargoSteps), Co-Founder Rachid Touzani (CargoSteps), 14. Oktober 2019, © Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH

Frankfurt Forward: CargoSteps zum Startup des Jahres gewählt

Wir präsentieren das Startup des Jahres: CargoSteps hilft Speditionen und Frachtführern, ihre Kapazitäten auszulasten und ermöglicht firmenübergreifende Sendungsverfolgung.

Alte Häuserfassaden und Bankentürme im Bahnhofsviertel © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Stefan Maurer

Zertifizierung von Sauberkeitspaten: Gute Engel und Helfer im Bahnhofsviertel

Der Regionalrat Bahnhofsviertel führt am Donnerstag, 17. Oktober, um 17 Uhr wieder eine Zertifizierung von Sauberkeitspaten für das Bahnhofsviertel durch.

Logo Stromspar-Check, © Stromspar-Check PLUS / Berliner Energieagentur GmbH 2014

10.000 Stromspar-Checks in Frankfurt durchgeführt

Seit dem Jahr 2005 wurden 10.000 Stromspar-Checks in Frankfurt durchgeführt: Das ist gut fürs Klima und spart im Schnitt 16 Prozent der Energiekosten eines jeden überprüften Haushalts.

Amt/Institution geschlossen, © PIA Stadt Frankfurt am Main

Das Drogenreferat bleibt am Donnerstag, 17. Oktober geschlossen

Das Drogenreferat bleibt am Donnerstag, 17. Oktober, wegen eines Betriebsausflugs geschlossen.

Anlieferung bei einem Wertstoffhof der FES, © FES Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH

Wertstoffhöfe stellen auf Winteröffnungszeiten um

Die Wertstoffhöfe in Kalbach und Höchst sowie die Kleinmüllplätze in Bergen und Enkheim haben seit 1. Oktober bis Ende März von 10 bis 16 Uhr geöffnet.

Lohrpark im Herbst © Stadt Frankfurt am Main, Umweltamt

Herbst-Special

Bunt wie der Herbst ist auch das Freizeitangebot für diese Jahreszeit. Theaterbesuche, Radfahren, Drachensteigen, Eislaufen, Wandern etc. – für jeden ist etwas dabei.

GrünGürtel-Freizeitkarte mit eingezeichneten Speichen und Strahlen © Stadt Frankfurt am Main, Umweltamt/Stadtvermessungsamt

Bürgerdialog Speichen und Strahlen

Wo soll Frankfurt künftig grüner werden? Wir laden Sie ein Ihre Ideen, Wünsche und Anregungen in unserem neuen Bürgerdialog einzubringen.

Goethe-Universität Frankfurt am Main © Goethe-Universität Frankfurt am Main

Studium

Frankfurt am Main ist ein attraktiver Studienort mit zahlreichen renommierten Hochschulen und einem breit gefächerten Studienangebot.

Frankfurt Marathon, am Start © Frankfurt Marathon

Sportevents

Hochkarätige Großveranstaltungen laden tausende Sportbegeisterte zum Mitmachen ein. Hobbysportler Seite an Seite mit Spitzensportlern. Für das Publikum: Spaß und Spannung an der Strecke.

Fassade Passivhaus © Passivhaus-Instituts (PHI), Darmstadt

Wohnen

Sie suchen eine Wohnung oder haben Fragen zum Thema Miete? Hier finden Sie Informationen und Adressen von Anlaufstellen.

Anzeigen