Logo FRANKFURT.de

Umweltamt

Logo Umweltamt, © Stadt Frankfurt am Main

Aktuell

Blick aus einem startenden Flugzeug auf das Fußballstadtion Frankfurt © Stadt Frankfurt am Main, Fotograf Simon Schöfl

Regionalfonds: Frist für Schallschutzmaßnahmen verlängert

Auf Anregung von Umweltdezernentin Rosemarie Heilig hat das Land die Frist für Zuschüsse zum baulichen Schallschutz bis 2021 verlängert.

GrünGürtel-Logo auf Autoplane © Horst Noll

UNESCO zeichnet GrünGürtel als Lernort aus

Der Bildungsraum verkörpert gelebte nachhaltige Entwicklung.

Verkehr, © Stadt Frankfurt am Main

Lärmaktionsplan Ballungsraum Frankfurt am Main

Bis 31.1.2018 können im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung beim RP Darmstadt Anregungen und Hinweise zur Fortschreibung des Lärmaktionsplans online eingereicht werden.

Stadträtin Rosemarie Heilig, © Sandra Mann

Lärmobergrenze für Frankfurt

Umweltdezernentin Rosemarie Heilig sieht Trendwende beim Fluglärm in Hessen

Stickstoffdioxid Passivsammler an einer Laterne

Stickstoffdioxidbelastung im Riederwald

Ein neuer Bericht des Umweltamtes stellt die Ergebnisse der seit Mai 2016 laufenden Stickstoffdioxidmessungen vor.

Ausschnitt aus dem Titel des GG-Führers 2017© Cocon Verlag

GrünGürtel-Führer: Kreuz und quer

Deutschlands schönstes Regionalbuch enthält Touren, Tipps und Themen sowie erstmals Portraits aller Landschaften. 26 Autorinnen und Autoren haben es geschrieben.

Entgasungsbrunnen auf Plateau Monte Scherbelino und Skyline Frankfurt am Main, Fotograf Jürgen Böckling © Stadt Frankfurt am Main

Neue Ideen für den Monte

Reduzierung der Treibhausgasemissionen der Altdeponie Monte Scherbelino

Wild wachsende Blumen © Stefan Cop

Städte wagen Wildnis

Es wird wild in Frankfurt. Nicht nur in der Partyszene, sondern auch in der Natur. Die Stadt beteiligt sich am Projekt "Städte wagen Wildnis". Und setzt dabei auf ein bewährtes Konzept.

Umwelt gestalten für Lebensqualität

Vorderansicht des Umweltamtgebäudes, Foto Eckhard Krumpholz
Dieses Bild vergrößern.

Die Bedeutung der Stadt Frankfurt am Main als nationaler und internationaler Wirtschaftsstandort bestimmt auch die Aufgaben des Umweltamtes.

Die Standortqualität kann auf Dauer nur gefestigt werden, wenn die natürlichen Lebensgrundlagen bewahrt, die Umwelt-
und Wohnqualität verbessert und die natürlichen Ressourcen so effizient wie möglich genutzt werden.

Adresse

Logo Umweltamt, © Stadt Frankfurt am Main

Umweltamt
Galvanistraße 28
60486 Frankfurt am Main

 
Telefon: +49 (0)69 212 39100 Umwelttelefon
Telefax: +49 (0)69 212 39140
E-Mail: Link-Iconumwelttelefon [At] stadt-frankfurt [Punkt] de
Internet: Link-Iconhttp://www.umweltamt.stadt-frankfurt.de/